Großkaliberschützen der Region zu Gast

138 Großkaliberschützen aus der Region trafen sich vor Ostern zum Großkaliber-Pokalschießen in der Sportanlage in der Georg-Heimann-Halle. Die Teilnehmer hatten insgesamt acht Ziele mit je sechs Schuss von verschiedenen Positionen aus zu treffen. Für viele der Schützen eine ungewohnte und spannende Aufgabe. Gesamtsieger wurde Sebastian Czichy vom Verein in Grindel (Kirchen-Wehbach), dessen erste Mannschaft auch die Teamwertung gewann.

Neben der interessanten schießsportlichen Herausforderung prägten auch dieses Jahr wieder viele private Gespräche, der Austausch über sportliche Themen und das gemütliche Miteinander das Familientreffen der Kurzwaffen-Schützen.

Zur Siegerliste EINZELN und MANNSCHAFTEN

Schützenbezirk ehrt Hans Oehm für jahrzehntelanges Engagement

Der Schützenbezirk Westfalen Süd ehrte bei seinem Bezirkstag in Birkelbach verdiente Männer und Frauen für ihre Arbeit. Mit der Kölner Medaille würdigten die südwestfälischen Schützen das Engagement von Hans Oehm, der neben seiner langjährigen Tätigkeit im Vorstand des Netphener Schützenvereins auch im Stadtsportverband und auf der Bezirksebene gearbeitet hat.