Startseite

Seite des Schützenvereins Netphen und der BDS-Gruppe Siegerland

Menu
K
P

15. Großkaliber-Parcoursschießen vor Ostern

6. März 2017 | Der Schützenverein netphen lädt an den Tagen vor Ostern zu seinem 15. Großkaliber-Parcoursschießen in den Schießstand in der georg-Heimann-Halle in Netphen ein. Die Teilnehmer erwartet wieder eine vielseitige Parcours-Gestaltung mit abwechslungsreichen Aufgaben.

Info/Anmeldung    |   Standbelegung (20.3.17)   |   Onlineanmeldung  |   GroKa-Team intern


Dorfpokalschießen in Netphen

5. Februar 2017 | Der Schützenverein Netphen e.V. 1927 lädt ein zum 19. Pokalschießen der Netphener Ortsvereine vom 23. bis 25.03.2017 (Donnerstag bis Samstag) im Schießstand in der Georg-Heimann-Halle. Teilnahmebedingungen und Regeln sind unverändert: Startberechtigt sind nur Vereine, die keinen Schießsport betreiben. Deshalb bitten wir bei der Meldung darauf zu achten, dass pro Mannschaft nur ein aktiver Schütze aufgestellt wird. Im Übrigen bleibt es dabei: Eine Mannschaft besteht aus min. 4 Personen. Die besten drei Einzelergebnisse des Teams gehen in die Mannschaftswertung ein. Die Einzelwertung erfolgt nach aktiven Schützen und „Amateuren“ getrennt.      Alle Infos     Anmeldebogen    Standbelegung



 

Ausverkaufte Halle bei der Schützen-Nacht

25. Februar 2017 | Ausverkauft war die Grün Weiße Schützen-Nacht in der Georg Heimann Halle in Netphen. In Anbetracht dessen, dass der Verein stolze 90 Jahre besteht, war dies auch zu erwarten. mehr


Netphener Erfolge bei den Bezirksmeisterschaften

24. Februar 2017 | Die Schützen der BDS-Gruppe Siegerland im Schützenverein Netphen haben von den Bezirksmeisterschaften erneut eine Reihe Meistertitel und vordere Platzierungen mit nach Hause gebracht.

Hier die Übersicht


 

Tag der offenen Tür beim Schützenverein Netphen 1927

Neuer elektronischer Luftgewehrstand wird vorgestellt

12. November 2016 | Endlich ist es soweit. Der neue elektronische Luftgewehrstand des Schützenvereins Netphen e. V. 1927 im Kellergeschoss der Georg-Heimann-Halle in Netphen wird offiziell in Betrieb genommen. Mit einem Tag der offenen Tür wollen die Netphener Schützen am Samstag, den 12. November 2016 von 14.00 – 19.00 Uhr ihren Vereinsmitgliedern und der Öffentlichkeit die neue Anlage mit elektronisch-optischer Schussauswertung und  Ergebnisdarstellung  auf dem Bildschirm präsentieren.mehr


5 Deutsche Meistertitel nach Netphen

Monika Michaelis und Andreas Poggel waren bei den Deutschen Meisterschaften wieder ganz vorn dabei. Insgesamt traten vier Schützen des Netphener Vereins bei den Wettkämpfen mit Kurz-und Langwaffen in Philippsburg an. Es gab einen deutschen Meistertitel und drei dritte Plätze. Die Ergebnisse


Meistertitel und Super-Plätze in NRW

Die Schützen aus Netphen haben auch 2016 Spitzenplätze und vordere Platzierungen bei den Landesmeisterschaften 2016 erreicht. Voran Monika Michaelis mit drei und Andreas Poggel mit zwei Meistertiteln sowie Top-Platzierungen für Dimitri Jacobi und Wolfgang Flick und einige weitere Kurz- und Langwaffenschützen des SV Netphen.

Die Ergebnisse 


Förderung für moderne Technik

Mittelzusage von Bürgermeister Paul Wagener - 14.500 Euro für Luftdruck-Stand

Die Stadt verfügt in jedem Jahr über ein Spendenbudget für gemeinwohlorientierte Zwecke aus Sparkassenmitteln. Initiativen und Vereine können Projekte erarbeiten und bei der Stadt hierfür eine Förderung beantragen. Über die Förderung der eingereichten Projektvorschläge entscheidet der Ältestenrat. Die Eigenbeteiligung beträgt 30 Prozent.



Über Fördermittel kann sich auch der Schützenverein Netphen e.V. 1927 freuen. Bürgermeister Paul Wagener ließ es sich nicht nehmen, den Förderbescheid am 10.05.2016 im Rathaus persönlich an den 1.Vorsitzenden Carsten Hartmann zu übergeben, der von Hans Oehm (Fachschaftsvorsitzender der Schützen im Stadtsportverband) und Volker Schmidt begleitet wurde.

Der Schützenverein Netphen beabsichtigt, seinen Schießstand für Luftdruckwaffen in der Georg-Heimann-Halle mit einer neuen Technik zur optisch-/elektronischen Trefferauswertung und für den Einsatz eines Lasertrainers im Jugendbereich auszustatten. Mit dieser Technik erhalten die Schützen die Möglichkeit, bei Training und Wettkampf die Schussbilder auf Monitoren zu erkennen. Mittels einer Software können die Trainings- und Wettkampfergebnisse ausgewertet, angezeigt und zusammengefasst werden. Die voraussichtlichen Kosten belaufen sich auf 14.517,60 Euro. Das Projekt des Schützenvereins wird unter Berücksichtigung der angegebenen Eigenleistung mit maximal 10.162 Euro gefördert.


Geschafft - Aufstieg in die Bezirksklasse

1. Mannschaft des Schützenvereins Netphen in der Disziplin Luftgewehr aufgelegt

Mit Alfred Böttcher, Rolf Schröder, Hugo Böttcher und Hermann Spies hat die 1. Mannschaft des Schützenvereins Netphen in der Disziplin LG aufgelegt den Aufstieg aus der 1. Kreisklasse in die Bezirksklasse geschafft. In der Abschlusstabelle belegten sie mit  5279 Ringen den 1. Platz vor den Mannschaften der Hengsbach Almer (5256 Ringe) und aus Krombach (5251 Ringe).
In der Einzelwertung wurde Alfred Böttcher mit einem Schnitt von 295,3 (von 300) Ringen Dritter. Rolf Schröder wurde mit 293,5 Siebter. Der erfahrene Senior der Truppe, Hugo Böttcher, sicherte sich mit 291,0 Platz 18 (von 82 Schützen) und Ersatzmann Hermann Spies belegte mit 283,7 Platz 51. Wir gratulieren der Mannschaft für den tollen Erfolg und wünschen für die nächste Saison „Gut Schuss“.


Teilnehmer-Rekord beim Großkaliberpokal

146 Starter an vier Schießsporttagen / Marco Dilgert und Karin Berg siegen 

Match-Leiter Hartmut Michaelis mit Monika Michaelis, Schießsportleiterin und Küchenchefin des Turniers, und Siegerin Karin Berg.

Siegerliste Einzelwertung     Siegerliste Teamwertung    Bilder     


Lorena schießt Petersplatzverein zum Sieg

18. Pokalschießen der Netphener Ortsvereine

12. März 2016 | Lorena Schwan (im Bild mit dem Pokal) schoss beim Netphener Dorfpokal 2016 den Petersplatzverein auf das Siegerpodest und sicherte sich selbst den Einzelsieg in der Klasse der Amateure.

Mehr Infos, Ergebnisse und Bilder   


Siegerländer Spitzenplätze bei den Bezirksmeisterschaften

11. März 2016 | Die Siegerländer Schützen, die in der Gruppe des BDS (Bund Deutscher Schützen) im Schützenverein Netphen organisiert sind, gehen mit guten Ergebnissen und zum Teil mit Spitzenplatzierungen in die nächste Runde auf Landesebene. Hier die Platzierungen der Netphener BDSler.


Netphener Schützen laden zum
14. Großkaliber-Parcoursschießen vor Ostern ein

Ausgebucht

11 März 2016 | Die Netphener Sportschützen laden wieder alle Kurzwaffenschützen aus der Region zu einem Wettkampf ein, der den Teilnehmern interessante schießsportliche Aufgaben stellt und gleichzeitig durch eine vielseitige Parcoursgestaltung Abwechslung zum Trainings- und Wettkampf-Alltag bietet. Das Pokalschießen ist ausgebucht. Mehr zum 14. Großkaliber-Parcoursschießen vor Ostern: 

 Einteilung (Stand: 11. März 2016)


Vier Meistertitel und ein Vize für Poggel

2. Februar 2016 | Mit vier ersten Plätzen und einem Vize-Titel absolvierte Andreas Poggel vom Schützenverein Netphen die Bezirksmeisterschaften des Bundes Deutscher Schützen BDS in den Langwaffendisziplinen. Er ist nun Bezirksmeister der Altersklasse in der Kategorie 50m Präzision-Zielfernrohrgewehr KK, 100m Präzisionsgewehr bis 7mm, 100m Präzision-Zielfernrohrgewehr bis 7mm und 100m Präzision-Zielfernrohrgewehr über 7mm. Vereinskollege Wolfgang Flick schoss einen 3. und einen 4. Platz in der Seniorenklasse, Stefan Melsheimer wurde Bezirksmeister in der Klasse 100m Präzisionsgewehr über 7mm. mehr

   

 

 

Schießen der Netphener Vereine

8. November 2015 | Zwei Teams aus Oelgershausen belegten beim Schießen der Netphener Ortsvereine die ersten Plätzer vor der Mannschaft 1 des Netphener Feuerwehrlöschzuges, den Schützen des Netphener Gesangvereins und dem Sportverein Netphen.

Zur Bilderschau:

Die Ergebnisse gibt es hier:

Einzelwertung

Mannschaftswertung


Erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften

20. September 2015 | Monika Michaelis und Andreas Poggel brachten von den Deutschen Meisterschaften des BDS wieder gute Platzierungen mit.

Hier die Platzierungen


Meisterhafte Netpher

9. Juli 2015 | Wieder einmal vermeldet der Schützenverein Netphen eine Reihe von Landesmeistertiteln seiner Aktiven. Dazu kommen eine ganze Reihe von zweiten und dritten Plätzen und weiteren vorderen Platzierungen. Mit dieser Bilanz gehen die Netphener in den nächsten Tagen mit Groß- und Kleinkalibergewehren- und Kurzwaffen in die Wettbewerbe auf deutscher Ebene. Hier die aktuellen Erfolge


 

 

Familientreffen der Großkaliberschützen

110 Starter beim Pokalschießen in Netphen

110 Schützen aus Südwestfalen und dem Westerwald starteten vor dem Osterwochenende beim Großkaliberpokalschießen des Schützenvereins Netphen. Der größte Teil davon konnte nach der Siegerehrung einen der vielen Sachpreise mit nach Hause nehmen, die der Verein für die Teilnehmer auf dem großen Gabentisch präsentierte. Viele sportliche und private Gespräche, Wiedersehen mit Freunden, Gemütlichkeit und gute Verpflegung prägten das dreitägige Treffen, das sich im zweiten Jahrzehnt bei den Freunden und Freundinnen des sportlichen Großkaliber-Kurzwaffenschießens großer Beliebtheit erfreut. Im Mittelpunkt stand natürlich der Sport, bei dem es in einem Parcours darum ging, die meisten Zehnen zu schießen. 48 Schuss auf verschiedene Ziele standen auf dem Sportprogramm, acht Stationen mit jeweils sechs Schuss. Die Ziele waren ganz unterschiedliche Scheiben aus den Disziplinen mehrerer Schützenverbände bis hin zum Elch aus dem jagdlichen Übungsschießen.

 
 
  SV-Netphen-Vorsitzender Carsten Hartmann bedankte sich vor der Siegerehrung bei Schießsportleiterin Monika Michaelis und ihrem Mann Hartmut, der den Parcours gestaltet. Beide organisieren seit Jahren das beliebte Turnier vor dem Osterfest.

Siegerliste einzel

  Siegerliste Mannschaft   Ausschreibung

More Details: